Warum wurde meine Transaktion abgelehnt?

In unserem Netzwerk messen wir mehr als eine Million Klicks pro Tag, welche zu zahlreichen Transaktionen führen. Alle einzigartigen Transaktionen müssen von Ihren Advertisern genehmigt werden. Leider kommt es auch vor, dass eine Transaktion abgelehnt wird. Es ist verständlich, wenn Sie enttäuscht sind, dass dies bei Ihrer Transaktion passiert ist.

Die häufigsten Gründe für eine Ablehnung:

  • Die Bestellung wurde retourniert
  • Das Produkt/der Service wurde nicht bezahlt
  • Das Produkt/der Service wurde storniert
  • Die Transaktion wurde doppelt gemessen
  • Es wurden inkorrekte Daten übermittelt

Abweichende Messmethode

Es ist möglich, dass ein Advertiser eine Messmethode verwendet, die von den Standardmethoden abweicht. Infolgedessen können wir die Messung und die korrekte Zuordnung der Transaktion nicht kontrollieren. Wenn dies der Fall ist, wird dies immer in der Kampagnenbeschreibung des Advertisers angegeben. Diese Beschreibung enthält Informationen darüber, wie die Kontrolle beim Advertiser stattfindet.
Einer der vielen Gründe, warum es wichtig ist, die Kampagnenbeschreibung des Advertisers und ihre zusätzlichen Bedingungen sorgfältig zu lesen!

Transaktionsübersicht

Wenn eine Transaktion abgelehnt wurde, wird der betreffende Grund in der Transaktionsübersicht angegeben. Die Genehmigung von Transaktionen liegt immer im Ermessen des Advertisers, wir überwachen hierbei, dass die Bestätigung/Ablehnung rechtzeitig und ordnungsgemäß durchgeführt werden.

Zu Unrecht abgelehnt?

Sind Sie überzeugt, dass Ihre Transaktion zu Unrecht abgelehnt wurde? Zögern Sie nicht, den entsprechenden Advertiser zu kontaktieren. Verwenden Sie dazu ein Ticket über das Menü: "Support | Schaltfläche Ticket erstellen". Wählen Sie dann den richtigen Advertiser aus und geben Sie bitte die folgenden Informationen an:

- Transaktions-ID
- Name der Kampagne
- Datum der Transaktion
- Auftragsbestätigung (falls verfügbar)