Mein Mediun ist abgelehnt worden. Wie kann ich mein Medium erneut überprüfen lassen?

Es ist möglich, dass Ihre Medien abgelehnt worden sind. Wenn dies der Fall ist, haben Sie von uns eine E-Mail mit einer Erklärung erhalten. Wir raten Ihnen, die E-Mail sorgfältig zu lesen und die von uns angegebenen Punkte zu befolgen, um Ihre Medien erneut genehmigen zu lassen.

Mögliche Gründe, warum Ihr Medium (noch) nicht zugelassen ist:

  • Die Website ist nicht leicht zugänglich oder nicht sicher. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website jederzeit zugänglich ist. Ist sie live? Ist sie sicher und verfügt sie über ein SSL-Zertifikat? Wenn die URL der Website mit HTTPS:// beginnt, wissen Sie, dass die Website mit einem SSL-Zertifikat gesichert ist.
  • Das Medium wurde noch nicht von Ihnen verifiziert.
  • Das Medium entspricht nicht den Anforderungen von Daisycon.
  • Das Medium/die Website sieht (noch) nicht repräsentativ genug aus. Denken Sie aus der Sicht des Advertisers: Sieht Ihr Medium professionell aus und ist es für potentielle Advertiser relevant?

Anpassung Ihrer Medien

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Medien anzupassen: Loggen Sie sich ein, gehen Sie zu "Einstellungen" und klicken Sie auf "Meine Medien".

Hier können Sie Ihre Mediendaten bearbeiten. Wenn Sie die URL in den Mediendaten geändert haben, werden die Medien automatisch erneut zur Prüfung eingereicht. Sobald Sie Ihre Medien entsprechend den Aktionspunkten in der zuvor erwähnten Mail von uns angepasst haben, werden Ihre Medien innerhalb von 2 Tagen automatisch neu bewertet.

Achtung! Lassen Sie Ihre Website nur dann erneut überprüfen, wenn sie deutlich verbessert wurde.