Was sind die Regeln für Werbung auf Social Media und Blogs?

 

Social Media Marketing (Werbung für einen Advertiser in sozialen Medien) ist erlaubt, wenn dies in den Programmbedingungen angegeben ist.

Wenn ein Advertiser über soziale Medien oder einen Blog beworben wird, sollte für den Nutzer/Follower klar sein, dass es sich um Werbung handelt.

Wenn dies nicht angegeben ist (oder als bekannt vorausgesetzt wird), muss es kommuniziert werden. Die Art und Weise, wie der Publisher dies angeben sollte, ist von Land zu Land unterschiedlich. Informieren Sie sich, bevor Sie eine Aktion starten.

 

Für Deutschland verweisen wir auf den Leitfaden der Medienanstalten: https://www.die-medienanstalten.de/fileadmin/user_upload/Rechtsgrundlagen/Richtlinien_Leitfaeden/Leitfaden_Medienanstalten_Werbekennzeichnung_Social_Media.pdf

 

Für die Niederlande ist dies im Werbekodex für soziale Medien beschrieben. Dieser Code ist Teil des niederländischen Werbekodex: https://www.reclamecode.nl/nrc/reclamecode-social-media-rsm/.

 

Für Belgien verweisen wir Sie auf die JEP: https://www.jep.be/sites/default/files/rule_reccommendation/aanbevelingen_van_de_raad_voor_de_reclame_online_influencers_nl.pdf.


Hinweis: Die Werbung darf das Kaufverhalten des Nutzers nicht aktiv beeinflussen.