Toolbar / Erweiterungen / Plugin

Haben Sie eine Toolbar oder Erweiterung? In Ihrem Publisher Account müssen Sie diese als Medien angeben. Wählen Sie hierzu den Medientyp ‘Toolbar/ Plugin’. Seien Sie sehr genau in der Beschreibung und der URL Ihrer Medien. Es muss deutlich sein, dass Ihre Medien eine Toolbar, ein Plugin oder eine Erweiterung sind.

Es ist wichtig, dass Sie angeben, wie Sie unsere Advertiser promoten wollen. Diese Informationen sind für unsere Advertiser wichtig zu wissen. Der Advertiser kann dann entscheiden, ob Sie seine Kampagne promoten dürfen.

Bitte beachten Sie

- Wählen Sie den Medientyp ‘Toolbar / Plugin’ und geben Sie deutlich an, was Sie tun und, dass Sie eine Toolbar/ Erweiterung/ Plugin verwenden;

- Generell gilt: Es muss deutlich sein für den Konsumenten, dass sie eine Toolbar/ Browsererweiterung verwenden;

- Der Konsument muss die Toolbar/ Plugin / Erweiterung freiwillig installieren. Es darf also kein kombinierter Download als Software/ Malware sein;

- Es muss leicht zu deinstallieren sein;

- Es muss unaufdringlich sein;

- Der Konsument muss aktiv auf den Advertiser klicken.

 

Was kann ich tun, wenn ich weitere Fragen habe?

Wenn Sie andere Fragen haben, besuchen Sie zuerst unsere Rubrik Häufig gestellte Fragen (FAQ). Die Fragen werden nach Thema sortiert, sodass Sie die Antwort auf Ihre Frage schnell finden können. Wenn Ihre Frage nicht aufgelistet ist, können sie ein Service-Ticket erstellen und uns kontaktieren.